Ausbau Bahnhof Münsingen

Die SBB will den Bahnhof Münsingen ausbauen. Sie plant ein viertes Gleis, welches als Abstellgleis dienen wird. Im Hinblick auf die längeren Züge soll das Perron 1 in Richtung Süden verlängert werden, der Bahnzugang wird hindernisfrei ausgestaltet, die bestehenden Unterführungen werden wenn möglich verbreitert und eine neue Personenunterführung im Süden erstellt. Zudem prüft die SBB den Ausbau des Bahnhofgebäudes und den Bau eines neuen Betriebsgebäudes. Der Bahnhofausbau bietet Münsingen die grosse Chance, ein neues direkt ab dem Bahnhofvorplatz West zugängliches Perron West und weitere Verbesserungen für den Langsamverkehr zu realisieren.

Legende: Ertüchtigung Gleis 2 und Verbreiterung Mittelperron (1), hindernisfreie Perronanlagen (2), Ausbau / Anpassung Unterführungen (3), Verlängerung Perron 1 (4), Umbau Bahnhofgebäude (5), neues Betriebsgebäude SBB (6), neues Perron West (7), neue Personenunterführung Süd (8), neue Veloabstellanlagen (9)

Projektziele

Dank verschiedener Massnahmen im Bahnhof Münsingen schafft sich die SBB mehr Flexibilität und Kapazität auf der stark belasteten Strecke Bern – Thun. Zusammen mit weiteren Massnahmen zwischen Bern und Münsingen ermöglicht dies den ¼-Stundentakt der S1. Die SBB trägt mit dem Ausbau auch der wachsenden Bedeutung von Münsingen als Regionalzentrum und öV-Knotenpunkt Rechnung (Ausbau Perron 1 für lange Züge, Umbau Bahnhofgebäude).
Münsingen nutzt den Bahnhofsausbau um den Zugang zur Bahn insbesondere aus dem Ortsteil West zu verbessern und kürzere Wege für den Velo- und Fussverkehr zwischen den beiden Ortsteilen zu schaffen.

Wichtige Elemente

Projektelemente SBB:

  • Ertüchtigung des Gleis 2 zum Wendegleis für die S-Bahn von Bern und Verbreiterung Mittelperron (1)
  • Ausbau Perronanlagen gemäss Behindertengleichstellungsgesetz (BehiG) (2)
  • Anpassen Personen- und Strassenunterführungen (3)
  • Verlängerung Perron 1 bis Bushof (4)
  • Umbau des Bahnhofgebäudes (5)
  • Bau eines Betriebsgebäudes (6)

Projektelemente SBB und Gemeinde:

  • Neues, direkt ab dem Bahnhofvorplatz West zugängliches Perron West in Kombination mit der neuen Haltestelle des Ortsbus auf dem Bahnhofvorplatz West (7)
  • Neue Personenunterführung im Süden (8)

Projektelemente der Gemeinde:

  • Grosser Ausbau der Veloabstellplätze für kombinierte Mobilität (neue Veloeinstellhalle im Bahnhof West, neue Abstellmöglichkeiten im Bahnhof Ost, Bereich Güterschuppen) (9)

Kosten und Finanzierung

Das Parlament hat im August 2019 den Planungskredit für das Vorprojekt samt Kostenschätzung genehmigt. Die Gesamtkosten für die Gemeinde hängen unter anderem vom Kostenteiler mit der SBB und der Beteiligung von Bund und Kanton ab (Beiträge aus dem Agglomerationsprogramm). Das Parlament wird voraussichtlich im September 2021 über den Kredit für den Gemeindeanteil befinden.

Meilensteine

  • Ende Juni 2021: Vorprojekt (SBB und Gemeindeteile)
  • 14.09.2021: Parlamentsentscheid Kredit
  • 2022/2023: Ausführungsprojekt und Planauflage
  • 2025: Frühester Baubeginn

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.

Öffnungszeiten

Montag, Mittwoch und Donnerstag
08.30 bis 11.30 Uhr
14.00 bis 17.00 Uhr*
*Der Schalter der Einwohnerdienste (Neue Bahnhofstrasse 4) ist am Montag bis 18.00 Uhr geöffnet.

Dienstag
Vormittags geschlossen
14.00 bis 17.00 Uhr

Freitag
08.30 bis 11.30 Uhr
14.00 bis 16.00 Uhr

Kontakt

Gemeinde Münsingen
Neue Bahnhofstrasse 4
3110 Münsingen

031 724 51 11
E-Mail

Münsingen im Film

Link zu Münsinger Film (Öffnet neues Fenster)
Energiestadt Gold